Gleis 1 Amorbach – Erlebnisbahnhof

Hotel – Restaurant – Cafe – Museum – Biergarten

Genießen Sie leckere Gaumenfreuden in authentisch
eingerichteten Räumen, wie dem Wartesaal, dem alten
Gepäckschalter sowie den Abteilen der ersten, zweiten
und dritten Klasse. Der Speisefahrplan hält jede Menge
kulinarische Köstlichkeiten bereit. Am besten schmeckt
es mit einer erfrischenden Bierspezialität – vom „Eisenbahner-
Spezial“ bis zum „Lokführer-Dunkel“.

Gaststätte Gleis 1 und Schlafwagen-Hotel

Der Erlebnisbahnhof im schönen Barockstädtchen Amorbach sucht Seinesgleichen. Im Erdgeschoss des historischen Empfangsgebäudes betreten Sie zunächst die beliebte Gaststätte “Gleis 1”. Suchen Sie sich einen gemütlichen Platz in der 1., 2. oder 3. Klasse und tauchen Sie ein in die Welt der Eisenbahn von anno dazumal.

Bei schönem Wetter hat der Biergarten inmitten der außergewöhnlichen Abstellgleise geöffnet. Dort sind ein Schlafwagen, ein luxuriöser Salonwagen und TEE-Rheingoldwagen beheimatet. Im Schlafwagen kann selbstverständlich übernachtet werden. Radfahrer, Wanderer und Familien sind hier gern gesehene Gäste. Überzeugen Sie sich selbst.

Die Verkehrsstation Amorbach von 1880 wurde für Kunden und Gäste modernisiert und zu einem Erlebnisbahnhof umgestaltet, der die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft der Bahn der Region präsentiert.

Das Eisenbahnmuseum, welches auch ein Archiv beinhaltet, bietet mit vielen historischen Gegenständen spannende Einblicke in die Eisenbahnhistorie. Im Restaurant „Gleis 1“ sowie im dazugehörigen Biergarten kann sich der Gast in der 1., 2. oder 3. Klasse mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen und die Nacht in einem originalgetreuen Schlafwagen verbringen.

Früher musste man in der Barockstadt Amorbach oft umsteigen, wenn man die komplette Madonnenlandbahn bereisen wollte. Heute fahren die meisten Züge durch, sodass das lästige Aussteigen entfällt. Aber vielleicht lohnt es sich gerade heute, in Amorbach auszusteigen. Zum einen findet der Besucher dort eine liebenswerte, größtenteils gut gepflegte Altstadt vor, zum anderen wurde der Bahnhof Amorbach in den letzten Jahren zu einem Erlebnisbahnhof umgebaut. Im ersten Stock des Bahnhofsgebäudes befindet sich das Eisenbahnmuseum, das die Westfrankenbahn zusammen mit dem Verein der Eisenbahnfreunde der Westfrankenbahn e.V. eingerichtet hat. Auf 120 Quadratmetern ist es gelungen, Raritäten wie auch längst vergessene Alltagsgegenstände aus dem Bahnbetrieb informativ und sehenswert zu präsen­tieren.Das Museum kann nach Vereinbarung besichtigt werden.

 

Kontakt: info@eisenbahnfreunde-westfrankenbahn.de
Tel. 0160 9744 1459 (Herr Hopf)

 

Im Erdgeschoss befindet sich die Gaststätte „Gleis 1 “, die sich in authentisch eingerichteten Räumen des ehemaligen Wartesaals und dem alten Gepäckschalter befindet. Auch in nachgebauten Zugabteilen können Gäste Platz nehmen. Etwas ganz Besonderes sind die Schlaf- und Konferenzwagen. Ab 32 Euro kann man hier in einem modern eingerichteten Schlafwagen mit Klimaanlage, wie er noch heute in Nachtzügen in Europa zu finden ist, übernachten. Weitere Preise unter Hotel. Für Reservierungen und Anfragen schicken Sie uns bitte eine Anfrage über das Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Gleis 1

Kontakt & Öffnungszeiten

Täglich von 11 – 24 Uhr
(Küche von 11.30 – 14.30 Uhr und 17.30 – 22 Uhr)

Kontakt Schlafwagen-Hotel
Tel. +49 9373-2064267
Email: info@gleis1-amorbach.de